ePrivacy and GPDR Cookie Consent by TermsFeed Generator
+49 711 21096-20
0 0
Banner-img

Trockenhauben

Wer kennt sie nicht, die alten Familienfotos, wo Mutter oder Großmutter mit Trockenhaube in der Küche saßen und gelesen haben, während ihr Haar trocknete. Aber nicht nur für retroverliebte Locken-Fans ist die Trockenhaube eine perfekte Wahl!Das Trocknen der Haare kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Mit Hilfe einer Trockenhaube kann man sich entspannt zurücklehnen, ganz altmodisch ein Buch lesen oder mit dem Handy spielen und währenddessen werden die Haare schonend und gleichmäßig getrocknet. Eine Trockenhaube ist die optimale Ergänzung für Lockenwickler, aber auch Naturlocken lassen sich hiermit im natürlichen Fall trocknen. Man kann zwischen Schwebehauben und Trockenhauben mit Stativ/Standfuß unterscheiden.

11 Produkte

image view
Artikelbild - 29803
Olymp HairMaster Stativversion Weiß
2.486,00 €

inkl. MwSt.

image view
Artikelbild - 29804
Olymp HairMaster Stativversion Schwarz
2.486,00 €

inkl. MwSt.

Artikelbild - 29805
Olymp HairMaster Stativversion Silbermetallic Anthrazit
2.605,00 €

inkl. MwSt.

Artikelbild - 29807
Olymp HairMaster Stativversion Weiß Anthrazit
2.605,00 €

inkl. MwSt.

image view
Artikelbild - 29813
Olymp HairMaster Wandarmversion 100cm Weiß
3.153,00 €

inkl. MwSt.

image view
Artikelbild - 29814
Olymp HairMaster Wandarmversion 100cm Schwarz
3.153,00 €

inkl. MwSt.

Artikelbild - 29815
Olymp HairMaster Wandarmversion 100cm Silbermetallic Anthrazit
3.319,00 €

inkl. MwSt.

Artikelbild - 29817
Olymp HairMaster Wandarmversion 100cm Weiß Anthrazit
3.319,00 €

inkl. MwSt.

Artikelbild - 36330
Efalock Design Trockenhaube Private
65,95 €

inkl. MwSt.

Artikelbild - 45010
Valera Swiss Ionic Comfort Haube
90,30 €

inkl. MwSt.

Artikelbild - 50244
Sinelco OBB Trockenhaube Proself 2 mit Stand
119,90 €

inkl. MwSt.

Produktname

Quick View

Preis

Merkliste

2.486,00 €

inkl. MwSt.


2.486,00 €

inkl. MwSt.








65,95 €

inkl. MwSt.


90,30 €

inkl. MwSt.



Trockenhauben

Eine Trockenhaube kommt einem vor allem dann in den Sinn, wenn man an Großmütter mit Lockenwicklern und häufige sowie langwierigen Besuchen beim Friseur denkt. Auch für die Heimanwendung werden Haartrockenhauben schon länger genutzt und viele erinnern sich an alte Bilder aus den Sechziger- und Siebzigerjahren, in denen Frauen mit einer Schwebehaube in der Küche sitzen. Danach gerieten diese Haartrockner bei vielen in Vergessenheit, doch mit dem großen Revival der Locke erfreuen sich auch die Hauben wieder großer Beliebtheit bei der Beauty-Routine.

Was sind die Vorteile einer Trockenhaube?

Die Haartrockenhaube ist eine gute Alternative zum Föhn, vor allem wenn man dem Haar mit Lockenwicklern zu neuem Schwung verhelfen möchte. Zieht man den Vergleich zu Föhn und Lockenstab heran, ist schonendes Trocknen mit einer Haube deutlich sanfter zu Haar und Kopfhaut. Zudem bietet sie eine gleichmäßig Wärmeverteilung. Neben diesen offensichtlichen Vorteilen gibt es noch einen weiteren Pluspunkt, denn während dem Trocknen der Haare hat man die Hände frei. Gerade in der heutigen Zeit, in der Multitasking und Arbeiten von zu Hause aus mehr gefragt ist denn je, kann dies den Alltag deutlich erleichtern. Zu guter Letzt bilden sich auch weniger Frizz oder unnötige Knoten im Haar, da der Luftstrom der Haube viel gleichmäßiger und sanfter ist als beim Trocknen mit einem Haartrockner. Übrigens kann man nicht nur sein Haar damit trocknen. Eine Trockenhaube bietet sich auch an, wenn man Haarpflege wie zum Beispiel eine Haarmaske einwirken lassen möchte. Durch die zusätzliche Wärme kann das Produkt intensiver wirken. Hierbei sollte man lediglich darauf achten, dass das Pflegeprodukt nicht eintrocknet und gegebenenfalls vor dem Einsatz der Wärmezufuhr das Haar mit einer Folie oder Haube abdecken.

Wie funktioniert eine Trockenhaube?

Eine Haartrockenhaube ist ein elektrischer Haartrockner, dessen häufig glockenförmige Haube über dem Kopf aufgesetzt wird. Mit einem Gebläse wird Luft über stromdurchflossene Heizdrähte geleitet. Die so erzeugte warme Luft kann viel Wasser aufnehmen und dadurch Haare trocknen. Moderne Trockenhabuben sind heutzutage mit Ionen - oder auch Infrarottechnologie ausgestatten und sorgen für eine noch schonendere Trocknung der Haare. Manche Geräte sind an einem Ständer oder einem Wandarm aufgehängt, andere Hauben wiederum bestehen aus einer Kunststofffolie, in die von einem angehängten Gebläse Warmluft eingeblasen wird. Diese sogenannten Schwebe-Trockenhauben sind viel handlicher und werden über den Kopf gezogen. Dadurch wird sie auch zu einer bequemen Anwendung für zu Hause.

Welche Modelle von Trockenhauben gibt es?

Schwebehaube

Die Schwebehaube ist für den Heimgebrauch vermutlich die beliebteste Trockenhaube. Sie ist superleicht und kann überall, sogar auf Reisen eingesetzt werden.

Man kann sich mit ihr frei bewegen. Mittlerweile gibt es sogar Schwebehauben ganz ohne langes Kabel, da sie mit einem Akku ausgestattet sind. Hier hat man den Vorteil, wirklich völlig mobil zu sein. Zudem lässt sie sich leicht und platzsparend verstauen. Bei sehr kräftigem Haar sollte man eventuell zu einer Schwebehaube mit zwei Motoren greifen, damit das Trocknen nicht zu viel Zeit in Anspruch nimmt.

Föhnhaube mit Stativ

Trockenhauben mit Stativ besitzen meist leistungsstarke Motoren, wodurch die Trockenzeit verkürzt wird. Das Stativ lässt sich problemlos an die eigene Größe anpassen und dank der Aufhängung der Haube kann der Motor nicht auf das Haar drücken, wie es bei Schwebehauben der Fall sein könnte. Dank der Rollen am Stativ lässt sich dieses ganz einfach an jeden gewünschten Platz verschieben. Es gibt auch so genannte Tischtrockenhauben, deren Standfuß sich platzsparend zusammenfalten lässt. Auch werden moderne Standtrockenhauben angeboten, die statt der Glockenform "Arme" besitzen die um den Kopf herumreichen und teilweise zusätzlich mit Infrarot -Technologie ausgestattet sind.

Haartrockenhaube mit Wandarm

Bei der Trockenhaube mit Wandarm handelt es sich um das klassische Modell, welches auch häufig beim Friseur zu finden ist. Diese Profi-Trockenhaube wird an der Wand befestigt und ist durch ihren Arm in der Höhe und Entfernung zur Wand verstellbar. Hier kann man sehr bequem auf einem Stuhl darunter Platz nehmen und dank der starken Trockenleistung sind selbst dicke Haare in kürzester Zeit getrocknet. Auch hier gibt es moderne Hauben für die Wandmontage,die anstelle der Glockenform "Arme" besitzen die um den Kopf herumreichen und teilweise zusätzlich mit Infrarot - Technologie ausgestattet sind.

Welche Trockenhaube passt zu mir?

Die beste Haartrockenhaube, vor allem wenn man sie nur gelegentlich nutzt oder sich viel auf Reisen befindet, ist mit Sicherheit die Schwebehaube. Häufig wird sie bereits in einem passenden Beutel oder einer Box für den einfachen Transport geliefert. Sie ist universell einsetzbar und dank eines Akkus oder eines sehr langem Kabels kann man sich während des Haaretrocknens auf Reisen oder zu Hause frei bewegen. Diese Haube eignet sich vor allem für feines bis mittelstarkes Haar. Für dickeres Haar sind Schwebehauben mit zwei Motoren optimal geeignet. Wer von Natur aus mit dickem oder sehr kräftigem Haar gesegnet ist, welches sich bereits beim Föhnen nur mit viel Mühe trocknen lässt, sollte nicht unbedingt zur Schwebehaube greifen. Bei einer solchen Haarpracht empfiehlt sich ein Modell mit leistungsstärkerem Motor, sprich einer höheren Watt Leistung. Hier können Hauben mit Stativ oder Wandarm gute Dienste leisten.

Welche zusätzlichen Funktionen gibt es?

Zur Basisausstattung gehört bei den meisten Trockenhauben, dass man verschiedene Trockenstufen einstellen kann. Eine Auskühlstufe ist ebenfalls sinnvoll, vor allem bei eher feinem Haar. Sie kommt erst nach dem vollständigen Trocken der Frisur zum Einsatz und sorgt dafür, dass das Haar gefestigt wird, nicht mehr so schnell durchhängt und dadurch die Frisur und das Volumen länger hält.

Die besten Trockenhauben gegen fliegendes, statisch aufgeladenes Haar arbeiten mit Ionen-Technologie. Eine Ionen-Trockenhaube reduziert das statische Aufladen der Haare beim Trocknen, indem sie mittels eines Ionen-Generators negativ geladenen Ionen erzeugt. Ein weiterer Vorteil der Ionen-Funktion ist die Verkürzung der Trockenzeit. Die Ionen treffen auf das nasse Haar und zerteilen die Wasserstoffbrücken der Tropfen im Haar, wodurch die Moleküle in immer kleinere Bestandteile zerlegt werden. Dadurch verdunstet die Flüssigkeit schneller. Des Weiteren nehmen die Haare das Wasser aufgrund seiner geringeren Größe besser in sich auf, was mehr Glanz, Spannkraft und Volumen zur Folge hat. Man könnte also auch von einer Ionen-Volumenhaube sprechen.

Mittlerweile gibt es sogar Infrarot-Trockenhauben. Eine Infrarot-Trockenhaube trocknet das Haar geräuschlos, denn sie benötigt kein Gebläse. Diese Geräte haben meist eine starke Leistung, ab 1000 Watt aufwärts. Sie besitzen viele Einstellungsmöglichkeiten und eignen sich für alle Haartypen. Allerdings gibt es diese Modelle nur mit Standfuß oder Wandarm und sie sind in aller Regel recht teuer.

Welches Modell es auch sein soll, in unserem Shop finden sich sowohl günstige Trockenhauben wie auch Profi-Geräte im besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Nicht nur bei der Technik gibt es mittlerweile eine große Auswahl, sondern auch bei der Farbe hat man die Qual der Wahl. Waren bisher vor allem Trockenhauben in Weiß oder Schwarz beliebt, finden sich mittlerweile auch farbige Geräte.